In 2 Tagen wurden £ 900.000 auf Kickstarter gesammelt, um eine aktualisierte Version eines britischen Computers aus den 1980er Jahren zu bauen

In nur zwei Tagen gelang es dem Projekt, das sich damit beschäftigt, eine aktualisierte Version eines britischen Computers aus den 1980er Jahren zu erstellen, den beanspruchten Mindestbetrag von 250.000 GBP zu sammeln. Insgesamt brachte das Projekt 900.000 britische Pfund ein, wobei mehr als 2.500 Sponsoren an der Kampagne teilnahmen.

ZX Spectrum Next Issue ist eine aktualisierte Version des Retro-Computers ZX Spectrum Next, für den vor 3 Jahren ebenfalls Spenden auf Kickstarter gesammelt wurden. Die neue Version zeichnet sich durch einen schnelleren Prozessor, einen doppelten RAM-Speicher und die Möglichkeit aus, Videos in High Definition-Qualität anzusehen. Es wird jedoch weiterhin möglich sein, Originalkassetten mit Spielen zu verwenden, die bereits in den 80er-Jahren produziert wurden.

Die Vertreter des Unternehmens gaben an, dass sie hoffen, mehr als fünftausend Exemplare von ZX Spectrum Next Issue zu verkaufen (vom Vorgängermodell verkaufte man dreitausend Exemplare). Die Prognose ist realitätsnah – zum Beispiel ist der Autor des YouTube-Kanals RoseTintedSpectrum, David Douglas, sicher, dass die Entwicklergemeinde den neuen PC loyal behandeln wird und noch mehrere Spiele für dieses Gerät in Zukunft angeboten werden. David selbst unterstützte das Projekt und investierte 325 Pfund. „Ich wusste über den Erfolg der vorherigen Kampagne und war vom Endprodukt überzeugt“, betonte er.

Es ist zu erwähnen, dass nicht alle Projekte zu diesem Thema die Erwartungen der Sponsoren erfüllt haben. Beispielsweise scheiterte die Konsole Vega +, die über das Crowdfunding-Netzwerk Indiegogo finanziert wurde, auf dem Markt und verlor das Recht, die Marken ZX Spectrum und Sinclair zu verwenden.

Registrieren Sie sich, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken

Registrieren

Schreibe einen Kommentar